» Nienke Jos. Die Schöpferin gläserner Seelen. «

Nienke Jos wird 1980 am Niederrhein als Jüngste von vier Mädchen geboren, wächst an der niederländischen Grenze auf. Das Fahrradfahren lernt sie entlang der Niers, das Schlittschuhlaufen auf den zugefrorenen Feldern und dem Weiher rund um das Schloss Wissen. Frei sei sie gewesen, sagt sie, das flache Land inspiriere sie bis heute, schaut man doch schon in die Welt hinaus, wenn man nur den Kopf anhebt.

 

An dieser Stelle wird viel über das Studium erzählt: Jura, Literaturwissenschaften, Journalistik. Aber Nienke Jos entscheidet sich nach ihrem Abitur für etwas ganz anderes: Sie wird Gymnastiklehrerin, ihr Steckenpferd sind Mountainbike-Touren. Es zieht sie in die Welt hinaus, erst 2016 kommt sie zurück und schreibt innerhalb weniger Monate ihren Roman.

 

Die erste Lesung ist mit 80 Gästen ausgebucht, die erste Auflage innerhalb weniger Wochen vergriffen, und nur ein halbes Jahr nach der Veröffentlichung erwirbt eine renommierte Produktionsfirma die Optionsrechte zur Verfilmung. Ein vielversprechender Beginn.

 

Nienke Jos lebt in Wiesbaden, Hessen.